Beratungspraxis-Bernd Fetzer Supervision & Coaching Vorträge und Seminare
Beratungspraxis-Bernd Fetzer Supervision & CoachingVorträge und Seminare

Der nächste Termin!

Freitag, den 20. März um 19.30 Uhr im Fasnachtshaus Nassereith

Gibt es ein Leben vor dem Tod?

Was raubt uns das Leben?

 

Vortrag von Pfarrer Bernd Fetzer am Freitag den 20. März 2020 um 19.30 Uhr im Fasnachtshaus Nassereith.

 

In Nordirland hatten Jugendliche mitten in den gewatltätigen Auseinandersetzungen die Frage: "Gibt es ein Leben vor dem Tod?", provokativ an eine Hauswand gesprüht. Leben ist nicht bloße Existenz und nicht nur biologisches Leben, sondern muss auch sinnvoll gefüllt werden. 

 

War es in Nordirland der Krieg, so sind es heute bei uns die großen Zivilisationskrankheiten wie Depressionen, Born-out, Traumata und  Zukunftsängste, die das Leben gewaltig einschränken und die Frage sich aufdrängt, ob wir noch Herren oder Frauen unseres eigenen Lebens sind. Wer oder was beherrscht uns?

 

Läßt uns die Angst vor dem Tod noch Luft zum atmen?

Lassen uns die kleinen und großen Katastrophen noch Gestaltungsspielräume?

Sind Depressionen wirklich nur Krankheiten oder zeigt sich darin auch gesellschaftliche Kritik und eine Ausbruchsstimmung?

 

Man muss die Räuber des Lebens kennen, um ihnen zu begegnen.

 

Wir gehen an diesem Abend auf Spurensuche nach einem Leben vor dem Tod.

 

Ihr Bernd Fetzer